Regulations

REGLEMENT

 

  1. Classics For Charity organisiert den Concorso Sportivo für Automobile in München, in enger Zusammenarbeit mit der MOTORWORLD München.
  2. Zugelassen zu dem für den 22. September 2019 geplanten Concours „Concorso Sportivo“ werden nur Fahrzeuge, die sportliche Gene besitzen, Sportwagen oder Rennfahrzeuge. FIA oder FIVA ID Card ist erwünscht, aber nicht ausdrücklich notwendig. Das Fahrzeug muss technisch fahrbereit sein.
  3. Jedes angenommene Fahrzeug kann nur in einer Klasse angenommen werden. In dieser Klasse kann das Fahrzeug auch zukünftig nicht nochmals teilnehmen. Die Auswahl der Fahrzeuge trifft ein Selecting Komitee. Die Entscheidung des Komitees ist endgültig. Die Teilnahme am Concours ist nur auf Einladung möglich.
  4. Bewertet werden durch die Jury der Erhaltungs-Zustand des originalen Fahrzeugs, Technischer Zustand, Erhaltungs-Zustand der Innen-Ausstattung, Historie des Fahrzeugs, originale Accessoires, Seltenheitswert des Fahrzeugs.
  5. Die Jury wird die Fahrzeuge am Sonntag Vormittag bewerten. Die Besitzer der Fahrzeuge müssen in dieser Zeit bei ihren Fahrzeugen sein. Genaue Zeiten erhalten die Teilnehmer vorab. Die Fahrzeuge werden im geparkten Zustand begutachtet. Auf Wunsch kann die Jury die Motorhaube öffnen lassen und darf sich zur Bewertung in die Fahrzeuge setzen.
  6. Die Jury besteht aus 6 Jurymitgliedern, dem Jury Präsidenten und einem/er Sekretär/in der/die nicht stimmberechtigt ist. Die Jury kann in Gruppen aufgeteilt werden. Bei Punktegleichstand zwischen zwei oder mehreren Fahrzeugen im Wettbewerb entscheidet der Jury Präsident. Die Entscheidungen der Jury sind nach ihrer Veröffentlichung endgültig.
  7. Die Klassensieger und das Best of Show Fahrzeug werden am Sonntag Nachmittag präsentiert.
  8. Die Teilnahme am 3. Concorso Competizione Sportivo geschieht auf eigenes Risiko.